News

13.05.2019

Besuch beim Link Club in Bamberg

Soroptimistische Freundschaft seit fast 10 Jahren

Seit unserer Charter sind wir mit dem Club Würgau Fränkische Schweiz verlinkt, der nur 2 Wochen vor uns gegründet wurde. Regelmäßig treffen wir uns in Salzburg oder in Bamberg.

Führung am Skulpturenweg (c) Club Bamberg
Führung am Skulpturenweg (c) Club Bamberg

Wir durften wieder ein wunderbares Wochenende bei den netten Bambergerinnen verbringen. 8 Clubschwestern machten sich im Zug nach Deutschland auf, um ein entspanntes Wochenende bei Freundinnen zu verbringen.

Die Sorores kümmerten sich rührend um uns. Wir erhielten eine interessante Führung, die uns eine Auswahl der Skulpturen, die als Kunst im öffentlichen Raum von Bamberg regelmäßig angekauft und aufgestellt werden.

Nach einer gemütliche Einladung zu Kuchen und Kaffee hoch über den Dächern der Altsadt bei einer Clubschwester besuchten wir einen der typischen Bierheurigen.

Der letzte Tag führte uns noch zum Schloss Seehof, dem Sommersitz der Bamberger Fürsterzbischöfe.

Wir danken den Clubschwestern für die große Gastfreundschaft und freuen uns schon auf den Gegenbesuch.

mehr...
Bamberg-20190512-01.jpg

21.04.2019

Ausschreibung Teresa-Lugstein-Preis

für wissenschaftliche Arbeiten über aktuelle gesellschaftliche und persönliche Herausforderungen für Frauen und Mädchen

Der Soroptimist Club Salzburg Nova stiftet im Gedenken an und in Anerkennung von Teresa Lugstein diesen Preis. Der Teresa Lugstein Preis ist zweigeteilt (für Bachelorarbeiten und Masterarbeiten) und soll zukünftig alle zwei Jahre vergeben werden.

Link zum Einreichformular         Link zur Ausschreibung 

(c): radiofabrik (flickr)
(c): radiofabrik (flickr)

Teresa Lugsteins Leben (1966 – 2017)  und Wirken wurde getragen von ihrem Engagement gegen jede Form der Diskriminierung und Gewalt an Mädchen und Frauen, insbesondere für Mädchen und Frauen mit Behinderungen.
Die engagierte Salzburgerin gab ihnen eine Stimme und setzte sich in zahlreichen Initiativen für deren Stärkung und Besserstellung ein. Teresa Lugsteins Arbeit war stets lösungsorientiert und von einer starken persönlichen Kraft und Energie bestimmt.


mehr...

15.03.2019

Ausschreibung . . .

. . . für das Dr. Eveline Wunder Gedächtnisstipendium 2019/2020

Die Ausschreibung zum diesjährigen Evi-Wunder-Stipendium hat begonnen. Interessentinnen können sich bis 31. Mai 2019 bewerben.

- (c) universität wien
- (c) universität wien

Das Stipendium soll Frauen zu einer Fortbildung dienen, durch die sie andere Frauen in vielfältiger Weise unterstützen können. Es soll Weiterbildung und Spezialisierung im Beruf ermöglichen sowie Möglichkeiten des Wiedereinstiegs in den Beruf.
Das Stipendium richtet sich an Frauen, die diese Fortbildung ohne dieses Stipendium nicht finanzieren könnten.

Das Stipendium kann sowohl an Soroptimistinnen als auch an außen stehende Personen jeglicher Staatsbürgerschaft verliehen werden. Die angestrebte Weiterbildung muss an einer öffentlich anerkannten Institution, vorzugsweise in Österreich oder in einem Nachbarland, erfolgen. Bewerberinnen, in der engeren Wahl, können eingeladen werden, sich bei der Österreichischen Union von Soroptimist International vorzustellen.

Das Antragsformular (pdf) befindet sich im Anhang.

mehr...

10.12.2018

Punschstand am Alten Markt in Salzburg

Viel los in der Salzburger Altstadt

Bei großteils gutem Wetter konnten wir unseren schon traditionellen Punschstand am Wochenende von 7. bis 9.12. aufbauen und hausgemachte Köstlichkeiten verkaufen.

Neben den Einnahmen sind für uns die persönlichen Gespräche wichtig, um unsere Organisation bekannter zu machen.

(c) Veronika Hornung
(c) Veronika Hornung


mehr...

08.12.2018

Orange the World

Auch der Club Lienz/Osttirol unterstütze die Kampagne Orange the World - „STOPPT Gewalt gegen Frauen“. Unser Schloss Bruck wurde in der Zeit vom 25.11. bis 10.12. orange beleuchtet. Am 7.12. fand in der Stadtbücherei Lienz ein Vortrag vom Frauenzentrum Osttirol mit dem Thema: "Gewalt an Frauen und Mädchen in Osttirol" statt. Im Bild: Soroptimist Club Lienz/Osttirol mit VP Süd Barbara Klauss, Lienzer Bürgermeisterin LA Dipl.-Ing. Elisabeth Blanik, Museumleiterin Silvia Ebner.  (Fotocredit Brunner Image)


mehr...